waldberge.de
Home>Künisches Gebirge


Kaitersberg

- Höhe: 998m ü.N.N.am Kreuzfelsen, Riedelstein 1132m ü.N.N.
- Gesteinsart: Gneis

- Räuber-Heigl-Höhle
- Rauchröhren
- Waldschmidt-Denkmal



in der Bildmitte der Kaitersberg, links Bad Kötzting
28.08.11



Kreuzfelsen (998,5m)



Räuber Heigl-Höhle
Heigl, der vor allem wohlhabende Bauern und Geistliche beraubte,
wurde 1816 in Beckendorf nahe Bad Kötzting geboren.
1853 wurde er verraten und 1854 zum Tode verurteilt, später zu lebenslangem Gefängnis
begnadigt und 1857 von einem Mithäftling erschlagen.






>zum Seitenanfang